Der klima.cent

Was ist das?

Der klima.cent ist ein Kompensationswerkzeug für alle die klimafreundlicher leben wollen!

Auf Basis des selbst verursachten CO2 Ausstoßes oder des Energieverbrauchs wird ein Beitrag errechnet der regionalen und globalen Klimaschutzprojekten zu Gute kommt - freiwillig und selbstbestimmt.

 

Berechnung der Beitragshöhe

Berechnung für Privatpersonen

Die Beitragshöhe berechnet sich aus dem pro Person verursachten CO2 (Kohlendioxid)- Ausstoß. Dieser wird mit 1 ct pro kg CO2 ausgeglichen. Bei dem durchschnittlichen CO2-Ausstoß von 12,8 t pro Jahr ergibt sich ein Beitrag von 128 €.

Zur persönlichen Berechnung geht es hier: http://www.co2-rechner.at

Alternativ kann aus den folgenden Puaschalbeträgen gewählt werden:

Umweltschonend:  7 t/a  = 70 €/a
Moderat:  11 t/a  = 110 €/a
Sorglos:  15 t/a  = 150 €/a

Berechnung für Unternehmen und Gemeinden

Die Beitragshöhe für Unternehmen richtet sich ebenfalls nach deren CO2 Ausstoß. Bei Fragen und Unklarheiten bezüglich der Höhe beziehungsweise der Berechnung des CO2 Ausstoßes unterstützen wir gerne.

 

klima.cent Projektpartner

Mit den Einnahmen des klima.cents werden unterstützt:

  • klimaneutrale Initiativen und Projekte in der Region
  • sozialökologische und sozialökonomisch gerechtere Güter-Produktion
  • der Einsatz von und die Umstellung auf mehr Ökoenergien

Direkte Projektförderung

Die Gelder sind projektgebunden, das heißt jede/r kann selbst entscheiden welches Projekt er/sie fördern möchte.

Eine Liste der Projekte finden sie hier.

 

Verwendung der klima.cent Fördergelder

80 % der Gelder fließen direkt in das gewählte Projekt.

20 % sind für den unabhängigen und eigenständigen Betrieb.

  • Gemeinsame Entwicklung von Förderprojekten
  • Personalaufwand
  • Abwicklung der Förderzahlungen
  • Kundenverwaltung
  • Website und Software